jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
14.08.2003 / Inland / Seite 6

Afghanistan-Entscheidung im September

Verteidigungsminister Struck will Erkundungsteam nach Kundus entsenden und schließt Irak-Einsatz aus

Nach Einschätzung von Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) wird der Bundestag spätestens Anfang September über die Ausweitung des deutschen Afghanistan-Einsatzes entscheiden. Alle Parteien, auch die Opposition, seien sich einig, »daß man nicht einfach abziehen kann aus Afghanistan«, sagte Struck der Thüringer Allgemeinen vom Mittwoch. Deshalb könne er sich nicht vorstellen, »daß es im Parlament ernsthafte Bedenken gibt«. Im Kern gehe es darum, die Zentralgewalt von Präsident Hamid Karsai auch in den einzelnen Provinzen durchzusetzen, erläuterte Struck. Nach Vorstellung des Ministers sollen Zivilisten den überwiegenden Teil eines möglichen Wiederaufbauteams im möglichen Einsatzort Kundus stellen und Soldaten nur als Schutzkomponente fungieren. Er sei da...

Artikel-Länge: 2390 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €