Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
14.08.2003 / Inland / Seite 4

Weiße Weste trotz schwarzer Kassen

Prozeß gegen Hessens Ex-CDU-Chef Kanther wegen Parteispendenaffäre weiterhin ungewiß

Thomas Klein

Weit über drei Jahre sind vergangen, seit die CDU-Schwarzgeldaffäre aufgeflogen ist und die Union in eine monatelange Existenzkrise stürzte. Auf eine juristische Aufarbeitung der Machenschaften um illegale Parteispenden, Auslandskonten und »schwarze Koffer« wartet man bislang jedoch vergebens. Seit Dienstag ist klar: Klarheit wird es auch in naher Zukunft nicht geben. Im Gegenteil deutet vieles darauf hin, daß mit Manfred Kanther (CDU) eine weitere Schlüsselfigur in der Affäre ungeschoren davonkommt. Wie das Oberlandesgericht Frankfurt (Main) vor zwei Tagen mitteilte, hat der bisher für den Fall Kanther zuständige Senat vor fünf Wochen eine neue Vorsitzende bekommen. Diese, hieß es vielsagend, müsse sich erst ganz von neuem in die Materie einarbeiten.

Kanther, unter Helmut Kohl (CDU) Bundesinnenminister und zuvor viele Jahre Landesvorsitzender der hessischen CDU, mußte im Januar 2000 ei...

Artikel-Länge: 2796 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €