1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.11.2020 / Ausland / Seite 6

Der Feind in der Partei

Südafrika: Haftbefehl wegen Korruptionsvorwürfen gegen ANC-Generalsekretär

Christian Selz, Kapstadt

Elias »Ace« Magashule war auf Wahlkampftour in Soweto, als die Nachricht am Dienstag bekannt wurde. Auf Bestreben der Sondereinheit Hawks, die in Südafrika für organisiertes Verbrechen, Wirtschaftskriminalität und Korruption zuständig ist, haben die Behörden Haftbefehl gegen den amtierenden Generalsekretär des regierenden African National Congress (ANC) erlassen. Magashule ist damit der ranghöchste aktive Politiker der früheren Befreiungsbewegung, der sich wegen Korruption vor Gericht verantworten muss. Am Freitag soll er in Mangaung, der Hauptstadt der Provinz Free State, erstmals vor Gericht erscheinen.

Die Vorwürfe stammen aus Magashules Zeit als Ministerpräsident der Provinz, der er von 2009 bis zu seinem Aufstieg an die ANC-Spitze 2018 vorstand. Vorgeblich um die Asbestbelastung von Häusern des sozialen Wohnungsbaus zu überprüfen, hatte die zuständige Behörde 2014 einen entsprechenden Auftrag an zwei Firmen vergeben, die zwar keinerlei entsprechende E...

Artikel-Länge: 4039 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €