75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.08.2003 / Ansichten / Seite 2

Stellvertreterwahlrecht für Eltern: Immer im Sinne der Kinder?

jW sprach mit Heide-Rose Brückner, Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Kinderhilfswerkes (DKHW)

Nadja Mitzkat

F: Aus der Bundestagsfraktion der FDP ist das sogenannte Stellvertreterwahlrecht ins Gespräch gebracht worden. Demnach sollen die Eltern die Stimme jedes ihrer Kinder bis zu dessen achtzehnten Lebensjahr treuhänderisch verwalten. Was halten Sie von diesem Vorstoß?

Wir begrüßen, daß sich der Blick auf Kinder und Jugendliche richtet. Das reicht allerdings noch nicht aus. Wir sind der Meinung, daß Kinder eigene Interessen haben, die sie selbst vertreten können. Kinder sollten selbst zu einem bestimmten Zeitpunkt entscheiden können, ob sie wählen wollen.

F: Wann soll dieser Zeitpunkt sein?

Wir treten für ein Kinderwahlrecht ab null Jahren ein. Das heißt nicht, daß dreimonatige oder halbjährige Kinder wählen sollen. Aber Kinder sind unterschiedlich reif und haben ein unterschiedlich hohes Interesse am politischen Geschehen teilzunehmen. Manchmal ist ein Achtjähriger reifer als ein Zwölfjähriger.

F: Besteht nicht die Gefahr der Beeinflussung durch d...







Artikel-Länge: 3015 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €