1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.11.2020 / Ausland / Seite 7

Gewollte Eskalation

Äthiopien setzt Militärmanöver gegen Tigray fort. Regionalregierung entmachtet

Emre Sahin

Die Militäroffensive der äthiopischen Regierung gegen die in der Region Tigray regierende Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) läuft offensichtlich schleppend: Zwar erklärte Addis Abeba am Sonnabend noch, Teile der Region seien eingenommen und mehrere schwere Waffen auf der Gegenseite zerstört worden, so Reuters. Allerdings entließ Premier Abiy Ahmed am Sonntag überraschend seinen Armeechef, die Spitze des Geheimdienstes und seinen Außenminister.

Am Donnerstag waren die seit Monaten anhaltenden Spannungen zwischen Addis Abeba und der TPLF eskaliert: Ahmed erklärte, die Regierung befinde sich offiziell im Krieg mit der Partei, die sie bezichtigte, am Mittwoch einen Anschlag auf eine Militärbasis der äthiopischen Streitkräfte verübt zu haben. Die TPLF wiederum teilte mit, einen solchen Angriff habe es nicht gegeben. Regierungschef Ahmed nutze ihn als Vorwand, um in die Region einmarschieren zu können. Am Sonnabend stimmte dann das Parlament dafür, die Reg...

Artikel-Länge: 3684 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €