1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
07.11.2020 / Feuilleton / Seite 11

Blick nach drüben

Europa ist seit Tagen auf den Wahlausgang in den USA fixiert. Doch es sollte auch nach Kanada schauen

Hannes Klug

Mag der Rest der Welt die Stimmenauszählung der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl hoffend und bangend verfolgen, wohl kaum irgendwo sonst sind die Nerven derzeit so angespannt wie in Kanada. Kein Wunder: Da ist zunächst die ganz konkrete wirtschaftliche Bedeutung eines gedeihlichen Verhältnisses zur benachbarten Weltmacht – 75 Prozent des kanadischen Handels werden allein mit den USA abgewickelt. Hustet also Washington, D. C., dann hustet wahrscheinlich auch Ottawa, und fällt in Ohio auch nur ein Sack Mais um, zittert in Ontario die Erde.

Grusel und Entsetzen

Ein ganzes Land starrt Tag und Nacht auf sämtliche verfügbaren Bildschirme und möchte doch gleichzeitig Augen und Ohren verschließen, als schaute man einen Horrorfilm, der einen zwischen Grusel und Entsetzen gefangenhält. Der Wahlkater zieht sich diesmal gleich über mehrere Tage hin, und am Freitag morgen, als dieser Text verfasst wurde, war in den USA immer noch kein Sieger ausgerufen. Fragte m...

Artikel-Länge: 6034 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €