1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.11.2020 / Feuilleton / Seite 10

Wie sollte es anders sein bei dem Thema?

Poetry Slam zur Klimakatastrophe: Ein neuer Sammelband aus dem Berliner Satyr-Verlag

Axel Klingenberg

Im Berliner Satyr-Verlag ist eine neue Slam- und Lyrikanthologie, »Poetry for Future«, erschienen. Da sie sich mit dem Thema Klimakatastrophe beschäftigt, ist das Buch stilecht und CO2-neutral auf Recyclingpapier gedruckt und mit dem EU-Ecolabel und dem »Blauen Engel« zertifiziert worden. 25 Prozent des Gewinns werden an Umweltschutzprojekte gespendet. Klingt diese Einleitung spöttisch? Soll sie gar nicht unbedingt, denn das Anliegen der Herausgeber ist durchaus löblich und mit Slammern wie Lars Ruppel und »Sebastian 23« sowie Lyrikern wie Jan Wagner und Anja Utler hat Herausgeber Samuel J. Kramer exzellente Mitstreiter gefunden. Die meisten Beiträger sind nicht ganz so prominent, aber das muss nichts sagen über die literarische oder satirische Qualität. Anders als vielleicht zu vermuten ist, sind hier nicht nur jüngere Autoren aus der Generation Z zu finden, auch die Generation X ist mit mehreren Vertretern ihrer Alterskohorte beteiligt an diesem Werk, i...

Artikel-Länge: 3422 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €