Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
04.11.2020 / Thema / Seite 12

Schulwahl und Sozialstatus

Die DDR-Bürger sahen sich nach 1990 mit einem völlig neuen Schulsystem konfrontiert. Über die unterschiedliche Entwicklung des Bildungswesens in der DDR und der BRD (Teil 1)

Anne Wessel

In jedem Frühjahr stehen die Eltern von Grundschülern der 4. Klassen (beziehungsweise in Berlin und Brandenburg der 6.) vor dem Problem: Welche Schulform wähle ich für mein Kind? Damit wird bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt eine entscheidende Weiche im Leben der Kinder gestellt und gewissermaßen eine Verteilung von Lebenschancen in der Gesellschaft vorgenommen. Die Wahl der Schulform und des damit verbundenen gewünschten Schulabschlusses setzt eine Vorstellung der Eltern von dem wahrscheinlichen weiteren Lebensverlauf ihres Kindes voraus, da vom erreichten Schulabschluss sowohl die möglichen Wege in Berufsausbildung oder Studium als auch die Chancen im Beschäftigungssystem abhängen.

Bei ihren Bildungsentscheidungen können sich die Eltern auf langjährige Kenntnis der Bildungsstrukturen und eigene Erfahrungen stützen. Von besonderer Bedeutung sind dabei die erreichte soziale Position in der Gesellschaft und die damit verbundenen kulturellen Ressourcen d...

Artikel-Länge: 18170 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen