1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
29.10.2020 / Ausland / Seite 7

Bulldozer vor Wiederwahl

Tansanias Präsident steuert auf eine zweite Amtszeit zu. Opposition und Presse drangsaliert

Christian Selz

Fünf Jahre ist es her, dass John Magufuli ins Amt des Staatspräsidenten Tansanias gewählt wurde. Mit entschiedenen Maßnahmen gegen Korruption sowie Kontrollbesuchen in Krankenhäusern, Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen entfachte der vom Volksmund mit dem Spitznamen »Tingatinga« (Bulldozer) bedachte vorherige Arbeitsminister eine Aufbruchstimmung in dem ostafrikanischen Land. In »sozialen Medien« kursierten Bilder von kreativ reparierten Gegenständen, versehen mit dem Slogan »Was würde Magufuli machen?« – und der neue Staatschef nahm das Image des Machers gern an. Bei den Wahlen am gestrigen Mittwoch trat er nun für eine zweite Amtszeit an. Social-Media-Kampagnen waren allerdings nicht möglich, seine Regierung hatte sämtliche Massenkommunikationsmittel vorab stark eingeschränkt.

An einem neuerlichen Wahlsieg des Amtsinhabers gibt es kaum Zweifel. Auch wenn Prognosen schwierig sind, da Wahlumfragen verboten sind, scheint die Übermacht von Maguful...

Artikel-Länge: 4089 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €