Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
29.10.2020 / Inland / Seite 4

Umweltbewegung gegen Grüne

Ziviler Ungehorsam gegen ehemalige Friedens- und Ökopartei in mehreren Städten

Gitta Düperthal

Die Wut auf die hessischen Grünen ist groß: In mehreren Städten, unter anderem Frankfurt am Main, Darmstadt, Wiesbaden, Offenbach, Marburg, Gießen und Kassel, kam es in der Nacht zu Mittwoch zu Aktionen zivilen Ungehorsams. In Berlin besetzten am Mittwoch morgen Aktive von »Fridays for Future«, »Anti-Kohle-Kidz«, »Ende Gelände« und »Sand im Getriebe« die Bundesgeschäftsstelle der ehemaligen Friedens- und Ökopartei, um gegen den Ausbau der Autobahn A 49 und die Rodungen im Dannenröder Wald unter der »schwarz-grünen« hessischen Landesregierung zu protestieren. »Wer 2020 eine neue Autobahn bauen will, ignoriert die Grausamkeit der Klimakrise«, teilten sie mit. Parteichef Robert Habeck suchte zwar das Gespräch und lobte gegenüber der Deutschen Presseagentur »Leidenschaft und Hartnäckigkeit« der jungen Leute, behauptete aber: »Die hessische Landesregierung ist zur Umsetzung verpflichtet.«

In Frankfurt am Main waren in der Nacht zuvor auch Aktive aus den Baumhäu...

Artikel-Länge: 3979 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!