Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Januar 2021, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
26.10.2020 / Inland / Seite 2

Debatte über neuen Shutdown

Pandemie: Infektionszahlen weiter hoch. Erneut »Querdenken«-Demo in Berlin

Die Zahl der bei Tests festgestellten Coronainfektionen bleibt weiterhin hoch. Am Sonntag morgen meldete das Robert-Koch-Institut unter Berufung auf Angaben der Gesundheitsämter 11.176 neue Infektionen innerhalb eines Tages.

Vor diesem Hintergrund nimmt die Debatte über erneute großflächige Einschränkungen des öffentlichen Lebens weiter Fahrt auf. Der Präsident des Groß- und Außenhandelsverbands BGA, Anton Börner, forderte gegenüber Bild am Sonntag »ein noch viel stärkeres Herunterfahren des öffentlichen Lebens«. Je länger man damit warte, »umso größer wird der Schaden für die Gesundheit der Menschen und auch für die Wirtschaft«. Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas...

Artikel-Länge: 2236 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €