3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 21. September 2021, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
07.08.2003 / Ansichten / Seite 2

EZLN bricht ihr Schweigen: Politische Offensive geplant?

jW sprach mit Luz Kerkeling, Buchautor und Mitglied der Solidaritätsgruppe B.A.S.T.A

Harald Neuber

F: Nach zwei Jahren Schweigen hat sich die »Zapatistische Nationale Befreiungsarmee« der mexikanischen Provinz Chiapas wieder mit mehreren Kommuniqués von Subcomandante Marcos zu Wort gemeldet. Wieso gerade jetzt?

Einer der größten Erfolge der EZLN nach ihrem wirkungsvollen Aufstand am 1. Januar 1994 waren die Abkommen von San Andrés, die 1996 gemeinsam mit der mexikanischen Regierung unterzeichnet wurden. Diese Abkommen sind von den Regierungen Zedillo und Fox jedoch gebrochen worden. Die EZLN hat das festgestellt und ihre Kraft darauf verwendet, die eigenen Strukturen aufzubauen und zu stärken. Jetzt, nach einer Phase der Reflexion, gibt sie die Fortführung ihrer basisdemokratischen Rebellion bekannt.

F: Einige Beobachter haben dieses Schweigen als politische Schwäche interpretiert. Hätte sich die EZLN nach den Vertragsbrüchen nicht zu Wort melden müssen?

Die ...





Artikel-Länge: 2742 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!