75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2003 / Ansichten / Seite 3

Migrationsmanagement: Moderner Sklavenhandel?

jW sprach mit Mario Tal und Jacqueline Müller

Karin Leukefeld

* Im Rahmen des laufenden Antirassistischen Grenzcamps in Köln ist am Freitag eine Protestveranstaltung vor dem Sitz der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Bonn geplant. Mario Tal und Jacqueline Müller sind in der IOM-Gruppe Bonn aktiv und gehören zum Vorbereitungskreis der Demonstration.

F: Sie rufen dazu auf, das »rassistische IOM-Management« zu bekämpfen. Was ist an der IOM rassistisch?

Tal: Migrationsmanagement ist ein Begriff, mit dem die IOM für sich Reklame macht. Es geht dabei jedoch allein um ökonomische Kriterien. Flüchtlinge und Migranten werden nach Nützlichkeitskriterien sortiert – nach dem Motto: Wir brauchen die, die uns nutzen, und nicht die, die uns ausnutzen.

F: Was ist daran rassistisch?

Tal: IOM arbeitet mit der Registrierung biometrischer Daten von Flüchtlingen. Während des Krieges gegen Jugoslawien war IOM dafür zuständig, sämtliche Daten von Flüchtlingen biometrisch zu erfassen.

F: Müller: Die IOM ken...









Artikel-Länge: 4100 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €