Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Januar 2021, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
17.10.2020 / Titel / Seite 1

Stahlkocher in der Krise

IG Metaller fordern auf Protestkundgebung Staatseinstieg – Ministerpräsident Laschet laviert. Britische Liberty Steel richtet Übernahmeangebot an Thyssen-Krupp

Oliver Rast

Die Stahlkocher von Thyssen-Krupp sind wütend. Sie befürchten Stellenstreichungen, Werksschließungen und Übernahmen – kurzum: die Zerschlagung des Konzerns. Rund 3.000 von ihnen demonstrierten am Freitag mittag auf den Düsseldorfer Rheinwiesen. Ihre zentrale Forderung: Sie wollen eine Perspektive, zukunftssichere Jobs. Und einen Einstieg des Staates beim Unternehmen.

Mit Hunderten von Bussen machten sich Beschäftigte zur Kundgebung auf. Die coronabedingten Auflagen waren streng. »Wir mussten das Areal fein säuberlich in Quadrate einteilen, auf denen sich maximal 25 Leute aufhalten durften«, sagte Mike Schürg, Pressesprecher des IG-Metall-Bezirks NRW, am Freitag gegenüber jW. Thyssen-Krupp ist hierzulande nach wie vor Branchenprimus. »Wir reden von 27.000 Beschäftigten allein bei uns«, so Schürg. Nicht nur das: Zulieferer, Gewerbe, mehr als 150.000 Menschen seien im bevölkerungsreichsten Bundesland direkt von der Stahlproduktion abhängig.

Menschen, die auch ...

Artikel-Länge: 3402 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €