3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.10.2020 / Antifa / Seite 15

Perfide Täter-Opfer-Umkehr

Duisburger Justiz kriminalisiert Betroffene von Polizeigewalt

Markus Bernhardt

Die Duisburger Justiz geht erneut gegen örtliche Antifaschisten vor. Wie das Bündnis »Duisburg stellt sich quer« vor wenigen Tagen mitteilte, hat die Staatsanwaltschaft Verfahren gegen mehrere Nazigegner eröffnet. So wird unter anderem der Sprecher des »Freien Forums Duisburg«, Cebbar Kockaya, kriminalisiert. Gleich in zwei Verfahren soll ihm vor dem Duisburger Amtsgericht der Prozess gemacht werden – am 20. Oktober und am 12. November. In einem Fall wird Kockaya bezichtigt, im Januar 2016 an einem Infostand von »Duisburg stellt sich quer« stadtbekannte Neonazis bedroht und attackiert zu haben. Im zweiten Prozess wird ihm vorgeworfen, im Rahmen von Protesten gegen eine Kundgebung der faschistischen Splitterpartei »Die Rechte«, die am 23. Mai 2019 in der Ruhrgebietsmetropole stattgefunden hatten, »Widerstand gegen Vollst...

Artikel-Länge: 2583 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!