75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2003 / Feuilleton / Seite 15

Aus Leserbriefen an die Redaktion

»Von den USA inspirieren lassen?«

Anekdote eines Arbeitslosen

Zu jW vom 2. August: »Sommeroffensive gegen Erwerbslose«

»Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) will das geplante Arbeitslosengeld II drastisch kürzen, wenn ›zumutbare Arbeit‹ oder ein Eingliederungsangebot abgelehnt werden. In diesen Fällen solle die Regelleistung für drei Monate im Westen von 297 Euro um 30 Prozent auf knapp 208 Euro und im Osten von 285 auf 200 Euro sinken. Wer wiederholt Angebote ablehne, solle sogar Abzüge in doppelter Höhe hinnehmen.«

Ähnlich harte Maßnahmen werden heute schon getroffen. Als ich vor einiger Zeit eine Vorladung zum Arbeitsamt verpaßt und später wahrheitsgemäß angegeben hatte, an dem Termin nicht krank gewesen zu sein, sondern simpel verschlafen zu haben (ich war nach der nächtlichen Ausstrahlung des Kriegsultimatums Bushs an den Irak vor dem Fernseher eingenickt), wurde die Zahlung meiner Arbeitslosenhilfe für zwei Wochen komplett gestrichen. Das entsprach immerhin ei...





Artikel-Länge: 6759 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €