75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2003 / Feuilleton / Seite 13

Gräte im Hals

»Kunst in der DDR« ist jetzt Kunst in der BRD (Teil I)

Thomas J. Richter

Also mal ganz allgemein und dieser Tage vielleicht unangemessen fröhlich: Das habe ich mir doch damals gleich gedacht, die wissen wirklich nicht, was für eine Kröte sie da schlucken. Oder anders, mit Fisch: Diese allgewaltige, sterbende Bestie, deren stinkender Atem, jetzt noch, durch die gigantischen Sterbepaläste am Potsdamer Platz weht, hat den Hals voller Gräten.

Vielleicht haben Menschen das überlebt, wenn dieses Vieh (ja, der Kapitalismus) endlich tot ist. Dann zerfällt die faule Masse, und, frisch gewaschen, liegen die Gräten blitzend an der Sonne. Da können wir dann was Schönes draus machen.

Eine besonders schöne Gräte ist zu besichtigen, ihre edlen Formen sind zu besingen: in der Neuen Nationalgalerie. Die befindet sich ja quasi im Herzen der Bestie, nahe dem Potsdamer Platz, in der Mitte von Berlin.

»Kunst in der DDR« ist jetzt also Kunst in der BRD.

Das ist wunderbar und wird auch wieder viel böses Blut geben. Schon jetzt aber, die Ausstell...







Artikel-Länge: 3686 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €