75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2003 / Ansichten / Seite 2

Vergebliche Bewerbung um Lehrstellen: Welche Rolle spielt der Bildungsstand?

jW fragte Olaf Möller, Pressesprecher des Landesarbeitsamtes Berlin

Ramona Hönke

*Presseberichten zufolge sind jährlich 90000 Schulabgänger »nicht ausbildungsfähig«. So hat das MDR-Magazin Umschau elf Lehrstellenbewerber mit Hauptschulabschluß auf ihre Allgemeinbildung getestet. Einige Bewerber hielten »Paris«, »Mallorca« oder »Portugal« für die Hauptstadt Spaniens, immerhin jeder zweite kannte den Namen des deutschen Außenministers.


F: Ab wann ist ein Lehrstellenbewerber »nicht ausbildungsfähig«?

Die Ausbildungsfähigkeit ergibt sich aus der schulischen Qualifizierung, also dem intellektuellen Eingangsniveau für bestimmte Ausbildungsberufe. Dieses Bildungsniveau kann zum einen durch das Schulzeugnis oder die Berufsberatungsgespräche festgestellt, aber auch in psychologischen Tests bestimmt werden. Die Anforderungen an die Auszubildenden sind im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule höher als früher. Dies kann in Einzelfällen dazu führen, daß Jugendliche das eigene Leistungsvermögen überschätzen. Wir haben deshalb i...




Artikel-Länge: 2976 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €