1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.10.2020 / Feuilleton / Seite 10

Die Käsefachverkäuferin

Helmut Höge

»Das Alter spielt keine Rolle, außer man ist ein Käse«, sagte sie, als er an der Reihe war und ihre wiederholte Aufforderung »Der nächste, bitte« mit der Bemerkung quittiert hatte: »Ich habe Sie gerade nicht gehört, ich werde langsam alt.« Sie hatte einen weißen Kittel an, in dem sie aussah wie eine Zahnärztin, vor allem mit der hellblauen Mundschutzmaske.

Da er der letzte in der Reihe gewesen war, redeten sie weiter miteinander, zunächst über Weichkäse, dann übers Wetter und über Urlaub am Meer. Man könne noch baden, meinte sie und blickte ihn mit strahlenden Augen an: hinreißend, er versuchte sich ihren Körper unter dem Kittel vorzustellen. Das lenkte ihn so ab, dass er vergaß, worüber sie weiter geredet hatten.

Als ein neuer Kunde kam, verabschiedete er sich, aber wenig später traf er sie vor der Einkaufspassage wieder, sie hatte Feierabend. Er lud sie in ein nahes Café ein. »Warum nicht«, sagte sie. Dort war er dann so fasziniert von ihrem Lachen und ...

Artikel-Länge: 4600 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €