Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Januar 2021, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
02.10.2020 / Inland / Seite 5

Zorn der Geprügelten

»S 21«: Am 10. Jahrestag des »Schwarzen Donnerstags« demonstrieren 2.000 Menschen in Stuttgart

Ursel Beck

Es ist ein Symbol zerstörerischer Stadtentwicklungspolitik: »Stuttgart 21«. Die Baustellen des Bahnknotenpunktes dominieren die Innenstadt, vom alten Bahnhof lassen sich nur noch Rudimente erkennen. Dennoch gehen Montag für Montag weiter einige hundert Gegner des Großprojekts auf die Straße, am 28. September 2020 zum 531. Mal.

Diese Woche gab es neben der Montagsdemo einen Schweigemarsch mit anschließender Kundgebung am Mittwoch, zu dem sich rund 2.000 Menschen versammelten. Der Grund: Am 30. September 2010 hatten Tausende hochgerüstete Polizisten im Stuttgarter Schlossgarten eine fast 13stündige Gewaltorgie gegen Schüler veranstaltet, die mit einer friedlichen Blockade gegen geplante Baumfällungen protestierten. Dieses Ereignis hat sich als »Schwarzer Donnerstag« tief ins kollektive Gedächtnis der Protestbewegung eingebrannt. Bei den Polizeiattacken waren etwa 400 Personen verletzt worden, vier davon schwer. Ein Rentner, der sich schützend vor die angegr...

Artikel-Länge: 3660 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €