1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
26.09.2020 / Geschichte / Seite 15

Geteilt und beherrscht

Vor 60 Jahren wurde Zypern formell unabhängig. Der Konflikt um die De-facto-Teilung 1974 schwelt weiter

Jörg Kronauer

Es werden wohl einsame Feierlichkeiten: Die Militärparade, die Zyperns Nationalgarde jedes Jahr am 1. Oktober durchführt, muss in diesem Jahr auf Publikum verzichten. Das hat die zyprische Regierung im Bestreben, die Covid-19-­Pandemie einzudämmen, vor zweieinhalb Wochen beschlossen. Dabei gibt es am offiziellen zyprischen Unabhängigkeitstag dieses Jahr ein rundes Jubiläum zu feiern: Die Befreiung des Landes aus britischer Kolonialherrschaft jährt sich zum 60. Mal.

Vereinigung mit Griechenland…

Zypern, 1570/1571 vom Osmanischen Reich erobert, war von diesem 1878 gegen eine Pacht an Großbritannien abgetreten worden. Die Eröffnung des Suezkanals neun Jahre zuvor hatte den Seeweg zwischen dem Vereinigten Königreich und seiner Kolonie Indien erheblich verkürzt. London entwickelte deshalb ein starkes Interesse daran, diese Route möglichst zuverlässig zu kontrollieren. Zypern lag dafür günstig, und der faktischen Übernahme der Insel folgten weitere Schritte Gro...

Artikel-Länge: 8167 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €