Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
25.09.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

Isolation wächst

Belarus: EU erkennt Amtseinführung von Präsident Alexander Lukaschenko nicht an. Auch Russland offenbar überrascht

Reinhard Lauterbach

Mit seiner geheimen Amtseinführung am Mittwoch hat der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko sich offenbar eine weitgehende Isolation eingehandelt. Nicht nur die EU verurteilte den Akt, auch Russland ging auf Distanz. In Minsk und anderen belarussischen Städten gab es am Mittwoch abend Proteste gegen die Amtseinführung, einige Demonstranten trugen Pappkronen, um Lukaschenkos sechste Amtszeit lächerlich zu machen. Mehrere hundert Kundgebungsteilnehmer wurden festgenommen.

Auf der Veranstaltung zur Amtseinführung wurde Lukaschenko zunächst von der Chefin der Wahlbehörde, Lidija Jermoschina, vereidigt. Er sprach die Eidesformel – anders als sonst – in belarussischer Sprache. Anschließend erklärte er, das Jahr 2020 werde als »sehr emotionales« in die Geschichte des Landes als eingehen. Aber alle Versuche, Belarus als Staat zu vernichten, seien gescheitert. Es sei vielmehr das wohl einzige Land der ehemaligen Sowjetunion, wo der Versuch, eine »Farbenre...

Artikel-Länge: 5492 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €