1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
24.09.2020 / Ausland / Seite 7

Endgültiger Abschied von links

Parteitag der britischen Sozialdemokraten: Starmer will »Familienwerte« statt radikaler Forderungen

Christian Bunke, Manchester

Keir Starmer ist nicht nur Vorsitzender der britischen Labour-Partei, er ist auch ein »Knight of the Realm« – ein Ritter des Reichs. Nie seien seine Eltern stolzer gewesen als in jenem Moment, in dem er im Buckingham Palace zum Ritter geschlagen worden sei, salbaderte der Parteichef in seiner am Dienstag per Video aufgezeichneten Rede für den Parteitag der britischen Sozialdemokraten.

Um sich vor einem Podest mit der Aufschrift »Eine neue Führung« filmen lassen zu können, war Starmer extra von London in die nordenglische ehemalige Bergarbeiterstadt Doncaster gefahren – Corona zum Trotz. Dem lokalen Labour-Ortsverband hatte er indes nicht Bescheid gegeben. Dessen Mitglieder waren deshalb »not amused«, berichtete die kommunistische Tageszeitung Morning Star am Mittwoch. Tosh McDonald, ehemaliger Präsident der Lokführergewerkschaft ASLEF und Labour-Stadtrat in Doncaster, sagte dem Blatt: »Er trug einen blauen Anzug und hatte gegelte Haare, während nur 200 Ya...

Artikel-Länge: 3612 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €