1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.09.2020 / Sport / Seite 16

Den Helm schief im Nacken

Der spannende slowenische Zweikampf bei der Tour de France nährt Misstrauen

Janusz Berthold

Es ist tatsächlich geglückt. Die Tour de France wurde trotz Coronapandemie zu Ende gebracht. Am vergangenen Sonntag ging die 107. »Grande Boucle« traditionell auf den Champs-Élysées zu Ende. Mit dem Erreichen des Pariser Prachtboulevards war zum »Grand Départ« in Nizza vor drei Wochen ganz sicher nicht zu rechnen gewesen. Bekanntlich kämpfen unsere westlichen Nachbarn momentan mit einer heftigen »zweiten Welle« der Pandemie. Jedoch wurden im eigentlichen Tourtross während der gesamten Rundfahrt lediglich vier Personen positiv auf SARS-CoV-2 getestet, was angesichts des in der Bevölkerung Frankreichs grassierenden Virus unglaublich erscheint. Es bleibt zu konstatieren, dass das Hygiene- und Sicherheitskonzept der Veranstalter ASO (Amaury Sport Organisation) und des Radsportweltverbandes UCI (Union Cycliste Internationale) funktioniert hat. Obwohl das Peloton durch Hochrisikogebiete rollte und die Zuschauer trotzdem an der Strecke des öfteren sämtliche Umsi...

Artikel-Länge: 4259 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €