75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.09.2020 / Schwerpunkt / Seite 3

»Die Türkei benutzt Russland als Trumpfkarte«

Eine Abkopplung Ankaras vom Westen ist nicht möglich. Ein Gespräch mit Ilhan Uzgel

Emre Sahin

Im Westen wird oft davor gewarnt, die Türkei nähere sich Russland an. Dabei hatte Ankara 2015 noch ein Kampfflugzeug Moskaus abgeschossen und versucht, den NATO-Bündnisfall auszurufen. Ist die Sorge berechtigt?

Der Vorfall 2015 war eine vorübergehende Episode, seitdem hat sich viel verändert. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte einen Brief an seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin geschrieben und sich entschuldigt, woraufhin die Beziehungen sich wieder verbesserten. Die Annäherung zeigt sich in verschiedenen Bereichen: Der Kauf des russischen »S-400«-Luftabwehrsystems ist ein Beispiel oder Ankaras Vorstoß in Afrin (das ehemals von der kurdischen Partei der Demokratischen Union, PYD, kontrolliert wurde, jW). Russland hatte den dortigen Einmarsch erlaubt. Hinzu kommt die Zusammenarbeit im Energiesektor: Hier wären das Kernkraftwerk in Mersin oder die Pipeline »Turkish Stream« zu nennen, über die russisches Gas nach Europa exportiert wi...

Artikel-Länge: 3605 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €