1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.09.2020 / Feuilleton / Seite 14

Laute Nächte

Rafik Will

Am kommenden Sonnabend, dem 26. September, jährt sich der Todestag Walter Benjamins zum 80. Mal. Im Gedenken an den Philosophen läuft heute Johanna Tirnthals Feature »Uraltes Hafengeschwätz – Walter Benjamins Passagen durch Marseille« (ORF 2020; Di., 16 Uhr, ORF Ö1) über Benjamins Zeit in der französischen Hafenstadt. Auf der gleichen Welle folgt am Freitag ein von Rafael Schuchter gelesener Essay Benjamins über »Geräusche des Alltags« (Fr., 11 Uhr, ORF Ö1). Am Wochenende wird Michael Opitz’  »Glückloser Engel – Eine Lange Nacht über Walter Benjamin« (DKultur/DLF 2011; Sa., 0 Uhr, DLF Kultur und 23 Uhr, DLF) wiederholt. Wie es in der Emigrantenmetropole Marseille zuging, ruft auch eine Hörspielbearbeitung von Anna Seghers’ Roman »Transit« (BR/RIAS/NDR 1983; Sa., 15 Uhr, Bayern 2) in Erinnerung.

Ein Feature über Enttäuschungen in Coronazeiten ist Sascha Wundes’ »Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass … – Ein Leben mit Absagen« (NDR 2020; Di., 20 Uhr, NDR...

Artikel-Länge: 3722 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €