1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
21.09.2020 / Politisches Buch / Seite 15

Vor der Krise

Crash unvermeidlich: Neues Buch zur Funktionsweise der Finanzmärkte

Eine knappe »kritische Einführung« in die Funktionsweise der Finanzmärkte von Stephan Kaufmann und Antonella Muzzupappa ist soeben im Berliner Verlag Bertz und Fischer erschienen. Das Buch soll, so die Autoren, vor allem zeigen, dass »die Gegenüberstellung von einer guten ›Realwirtschaft‹ und einem aufgeblähten Finanzsektor zu kurz greift«. Sie beginnen ihre Darstellung deshalb mit dem »ersten spekulativen Geschäft«, der »Realwirtschaft«, und gehen erst dann zum Kredit über. Sie analysieren das »Geschäft der Bank« als »Spekulation auf höherer«, den Finanzmarkt als »Spekulation auf höchster Stufenleiter«.

Im zweiten Teil (»Die Krise«...

Artikel-Länge: 2012 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €