Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Januar 2021, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
16.09.2020 / Antifa / Seite 15

Dokuzentrum in Gardelegen eröffnet

Verschobener Festakt nachgeholt. Neue Dauerausstellung zum Massaker an 1.016 KZ-Gefangenen

Marc Bebenroth

Am Dienstag wurde das neue Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Gardelegen in Sachsen-Anhalt eröffnet. Zu den rund 60 geladenen Gästen sprachen nach einer Kranzniederlegung Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). Gardelegen stehe Steinmeier zufolge für die Verbrechen, die Deutsche in den letzten Wochen und Tagen des Zweiten Weltkrieges, der längst verloren war, begangen hätten. Viele Deutsche wüssten bis heute nichts davon. »Wichtig ist, dass wir keinen Schlussstrich ziehen und nicht zurückfallen in altes Verdrängen.«

Ursprünglich war die Eröffnung des Zentrums mit der Dauerausstellung »Gardelegen 1945. Das Massaker und seine Nachwirkungen« bereits für April geplant gewesen, was jedoch aufgrund der Coronapandemie verschoben werden musste. Ab diesem Donnerstag soll das neue Gebäude unter Einhaltung geltender Hygienebestimmungen für Besucherinnen und Besucher geöffnet sein.

Die Gedenkstätte »Fel...

Artikel-Länge: 3246 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €