Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Februar 2021, Nr. 47
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
15.09.2020 / Inland / Seite 5

Im Konkurrenzkampf

Lohnunterschiede zwischen Gering- und Gutverdienern leicht gesunken, aber immer noch hoch. Frauen und Ostdeutsche bleiben benachteiligt

Susan Bonath

Wer in Vollzeit für Mindestlohn schuftet, schafft es derzeit gerade auf ein Monatsbrutto von rund 1.600 Euro. Dennoch wirke das politische Instrument, konstatierte das Statistische Bundesamt am Montag. Dessen neuen Analysen zufolge verkleinerten sich die Lohnunterschiede in Deutschland zwischen gut und gering verdienenden abhängig Beschäftigten in den letzten Jahren minimal. Danach kamen erstere im Jahr 2014 durchschnittlich auf fast das Dreieinhalbfache des Einkommens von Niedriglöhnern. Vier Jahre später erzielten sie im Mittel das 3,27fache, wie die Statistiker feststellten. Die gesetzliche Lohnuntergrenze von derzeit 9,35 Euro pro Stunde habe maßgeblich dazu beigetragen.

Den Daten zufolge verringerte sich die Lohndifferenz zwischen oben und unten im Ostteil des Landes stärker als im Westteil. So erzielten Gutverdiener in den alten Bundesländern vor zwei Jahren immer noch 3,3mal höhere Gehälter als Armutslöhner, was ein Gefälle um Faktor 0,2 binnen vie...

Artikel-Länge: 4000 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen