1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.09.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Soziales Gefälle

Studie: Bei Lebensqualität liegt Norwegen vorn – USA rutschen weiter ab

Gerrit Hoekman

In Norwegen leben die Menschen am besten. Das geht aus dem Social Progress Index 2020 (Index des sozialen Fortschritts) hervor, den die US-amerikanische NGO »Social Progress Imperative« am vergangenen Donnerstag auf socialprogress.org veröffentlichte. Den größten Rückschritt verzeichnen die USA.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gibt den Gesamtwert aller in einem Land erzeugten Waren und Dienstleistungen an. Im Kapitalismus ist er eine weit verbreitete Maßeinheit, um die wirtschaftliche Leistungskraft eines Landes zu bewerten. Je höher das BIP, um so besser steht der Staat da. Es gibt allerdings keine Auskunft darüber, in wie weit die Bürgerinnen und Bürger vom Wohlstand profitieren. Der Index für sozialen Fortschritt bezieht deshalb Faktoren wie allgemeine Bildungschancen, medizinische Versorgung, den Zustand der Umwelt, die Erreichbarkeit von Trinkwasser und die persönliche Freiheit und Sicherheit mit ein.

Alle Faktoren zusammengerechnet, führt Norwegen 20...

Artikel-Länge: 3271 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €