Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
11.09.2020 / Ausland / Seite 6

Geballte Wut in Bogotá

Kolumbien: Mindestens sieben Tote nach Protesten gegen tödlichen Polizeieinsatz in Hauptstadt

Frederic Schnatterer

Nachdem in der Nacht zuvor ein Mann bei einem Polizeieinsatz getötet worden war, haben am Mittwoch abend (Ortszeit) Hunderte in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá gegen Polizeigewalt protestiert. Auf in den sogenannten sozialen Medien geteilten Videos sind Auseinandersetzungen mit den Einsatzkräften zu sehen. Mindestens sieben Menschen kamen dabei ums Leben, 140 wurden verletzt, wie die kolumbianische Tageszeitung El Tiempo am Donnerstag berichtete. Aus einer von den Einsatzkräften noch am selben Abend veröffentlichten Bilanz geht hervor, dass 53 Polizeiwachen beschädigt worden seien, teilweise wurden sie von wütenden Demonstranten angezündet. Auch in anderen Städten wie Cali und Medellín kam es zu Protesten.

Am Mittwoch hatten sich die Bilder des Polizeieinsatzes rasant in den »sozialen Medien« verbreitet. Darauf ist zu sehen, wie zwei Einsatzkräfte Javier Ordóñez im Stadtteil Villa Luz de Engativá im Westen Bogotás auf den Boden drücken, nachdem dies...

Artikel-Länge: 4217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €