1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.09.2020 / Feuilleton / Seite 10

Was beginnt am Ende?

Die Ausstellung »Gegenwarten« an 20 Orten in Chemnitz

Jörg Werner

»Mir ham doch nischt«, sagen Chemnitzer gern auf die Frage, ob sie an die Bewerbung um den Titel »Kulturhauptstadt Europas 2025« glauben. Auf den letzten Metern werden nun aber sämtlich verfügbaren Register einer »Kunststadt« gezogen. Unter anderem sind »Interventionen und Skulpturen, Installationen und Performances« von 20 Künstlern und Kollektiven bis Ende Oktober unter dem Titel: »Gegenwarten« im öffentlichen Raum zu sehen.

Den Kuratoren Sarah Sigmund und Florian Matzner ist zunächst einmal hoch anzurechnen, dass sie vor Ort soziale Spannungen, leere Straßen und eine disparate Stadtlandschaft diagnostizieren. Sie wollen eine Auseinandersetzung »mit den spezifischen gesellschaftlichen, politischen und urbanen Fragen der Stadt Chemnitz« anstoßen. »Ganz besonders« sei »Kunst in der Lage«, »all dies sichtbar und erfahrbar werden zu lassen«, so das Credo der Ausstellungsmacher. Ob sich das in der Schau bestätigt, hängt auch ab von den Menschen vor Ort.

»Kul...

Artikel-Länge: 4419 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €