Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Freitag, 15. Januar 2021, Nr. 12
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
10.09.2020 / Ausland / Seite 2

Moskau mahnt zum Dialog

Lawrow fordert Beginn von politischen Gesprächen in Belarus

Reinhard Lauterbach

Russland hat die Regierung in Belarus aufgefordert, mit »der Gesellschaft im breitesten Sinn« einen Dialog über die Zukunft des Landes zu beginnen. Außenminister Sergej Lawrow ließ am Mittwoch eine Erklärung veröffentlichen, wonach dieser Dialog auf der Grundlage der Vorschläge von Staatspräsident Alexander Lukaschenko für eine Verfassungsreform beginnen »könne«.

Bereits Ende August hatte die Regierung von Belarus der OSZE ein Konzept für den politischen Wandel im Land vorgelegt. Es sieht nach Darstellung des russischen Wirtschaftsportals rbk.ru eine Verfassungsreform bis 2022 vor, anschließend Neuwahlen von Präsident und Parlament. Lukaschenko hatte mehrfach, auch noch am Wochenende gegenüber russischen Medien, Verhand...

Artikel-Länge: 2279 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €