75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.09.2020 / Feuilleton / Seite 11

Die Höflichkeit des »Fuck you«. Zum Tod des Anthropologen David Graeber

Thomas Salter

Prominente zu belabern ist mir peinlich, aber als ich Anfang 2019 den Anthropologen David Graeber beim Verlassen eines asiatischen Restaurants in Berlin-Neukölln sah, sprang ich auf, schüttelte ihm die Hand und stammelte Ehrbekundungen. Meine damalige Freundin war perplex, eine solch devote Geste! Wer war der Typ?

Dem deutschen Feuilleton war Graeber damals bekannt als Autor des Buches »Schulden. Die ersten 5.000 Jahre« oder als der Kerl, der den Slogan »Wir sind die 99 Prozent« für Occupy Wall Street erdacht hatte; für mich war er der spannendste Denker der Gegenwart. Seine anthropologische Herangehensweise sorgte für überraschende Einsichten in unsere gesellschaftliche »Normalität«, die ich sonst in dieser Klarheit selten gefunden habe. Etwa als er in »Schulden« die »rational« und »wirtschaftswissenschaftlich« verbrämte Härte gegen Griechenland in einer ideengeschichtlichen Analyse als Haltung entlarvte, der ein Amalgam christlicher, ausbeuterischer und...

Artikel-Länge: 3381 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk