75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.09.2020 / Inland / Seite 8

»Niemand will diese Anlagen in der Nähe haben«

Noch immer fehlt ein Konzept für die Zwischenlagerung von Atommüll. Ein Gespräch mit Juliane Dickel

Gitta Düperthal

Sie fordern, die Zwischenlagerung von Atommüll zu überprüfen. An welchen Orten in Deutschland ist das besonders gefährlich?

Die Gefahr ist an allen Standorten groß. Man ging davon aus, dass die Lager- und Transportbehälter für die Sicherheit des Atommülls sorgen. Die Gebäude, in dem diese lagern, waren kaum ein Thema; tatsächlich hält keines Sicherheitsstandards ein. Seit 2010 gibt es Nachbesserungen. Von insgesamt 16 Gebäuden für hochradioaktive Abfälle sind nur zehn genehmigt. Reparatur- und Inspektionsmöglichkeiten fehlen, Schutz gegen potentielle Terroranschläge ist unzureichend oder gar nicht vorhanden. Beispiel Zwischenlager Brunsbüttel: 2013 entzog das Oberverwaltungsgericht Schleswig die Genehmigung zur Einlagerung, weil Folgen eines Flugzeugabsturzes auf das Zwischenlager nicht untersucht wurden. Ob ein Angriff mit panzerbrechenden Waffen abgewehrt werden könne, sei ebenso nicht erwiesen. Seit sieben Jahren ist dort weiterhin Atommüll eingelagert...

Artikel-Länge: 4253 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk