75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.07.2003 / Ausland / Seite 8

Guerra urbana und kein Ende

Rio de Janeiros Banden terrorisieren Millionen Slumbewohner – auch im Interesse der Machteliten

Klaus Hart

Rio in diesen Tagen. Szene eins: Über ein Dutzend großer schwarzer Geier sitzen auf den Leichen zweier Männer, hacken mit ihren Schnäbeln Fleischstücke aus dem stinkenden menschlichen Aas, das bei Tropenhitze bereits vier Tage auf einem Slumweg Rio de Janeiros liegt. Tageszeitungen bringen davon Farbfotos, zitieren einen Anwohner: »Das ist hier normal«. Szene zwei: Die den Fubà-Slum beherrschende Bandenmiliz verurteilt einen mutmaßlichen Vergewaltiger zum Tode, verbrennt ihn lebendig auf einem Scheiterhaufen aus Autoreifen. Die Presse jener Millionenstadt, die sich um die Olympischen Spiele von 2012 bewirbt, zeigt die verkohlten Reste auch dieses Toten in Großformat. Und sie bildet die Spuren – Einschüsse in Katen und Strommasten – tagelanger heftiger Gefechte rivalisierender Verbrechersyndikate ab: Über hunderttausend Slumbewohner befanden sich in Todesangst, weil die Garben aus NATO-MGs natürlich auch Türen und Wände der armseligen Behausungen problemlo...

Artikel-Länge: 4136 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €