Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.09.2020 / Inland / Seite 2

Gemeinsam für Verkehrswende

Gewerkschaften und »Fridays for Future« fordern Ausbau von ÖPNV

Raphaël Schmeller

Breites Bündnis für die Verkehrswende: Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Freitag in Berlin forderte ein Bündnis – bestehend aus »Fridays for ­Future«, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Verdi und dem ökologischen Verkehrsclub VCD – die Bundesregierung dazu auf, in den Auf- und Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) zu investieren, um die Klimaziele zu erreichen.

In einem offenen Brief an Verkehrsminister Andreas Scheuer brachte das Bündnis seine Forderung zum Ausdruck. Neben einer umfassenderen und nachhaltigeren Finanzierung verlangen die Akteure bessere Arbeitsbedingungen sowie rund 100.000 Neueinstellungen im ÖPNV. »Die Bedürfnisse der Menschen und nicht die d...

Artikel-Länge: 2223 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.