3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
05.09.2020 / Titel / Seite 1

Lebensretter drangsaliert

Beschäftigte von Berliner landeseigenem Klinikdienstleister kämpfen für Tarifvertrag. Senat mauert. Streikbrecher riskieren Patientenleben

Carmela Negrete

Helden seien die Menschen, die im Krankenhaus in Zeiten der Pandemie arbeiteten, wiederholen Politiker nur zu gerne. Doch echte Wertschätzung sieht anders aus: In der renommierten Universitätsklinik Charité in Berlin werden die Beschäftigten seit Monaten abgespeist. Mehrere Dutzend Beschäftigte des Tochterunternehmens Charité Facility Management GmbH (CFM) demonstrierten am Freitag in Berlin vor dem Roten Rathaus und forderten: »Tarifvertrag jetzt!« Berlins Bürgermeister sollte sie hören, denn er ist Vorsitzender des Aufsichtsrats bei der Charité.

Die CFM-Angestellten sind in der Klinik zuständig für Krankentransport, Essen, Reinigung, Wartung, Archivierung und Bewachung. Die Verhandlungen ziehen sich seit 2011 hin. Gewerkschaftssekretär Marco Pavlik von Verdi erklärte am Freitag gegenüber jW, dass die Einführung eines Tarifvertrags für alle landeseigenen Tochterfirmen sogar im Koalitionsvertrag vorgesehen ist. So war es 2016 zwischen SPD, Grünen und der ...

Artikel-Länge: 3531 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!