Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
03.09.2020 / Inland / Seite 4

Gute Vorlage

Nach Demonstration in Berlin: Union will Befugnisse des Inlandsgeheimdienstes ausweiten. »Querdenken« mobilisiert für 3. Oktober nach Konstanz

Kristian Stemmler

Michael Ballweg muss am Wochenende eine spezielle Brille getragen haben. »Ich habe keine Rechtsextremen gesehen«, behauptete der Sprecher der Stuttgarter Gruppe »Querdenken 711« am Dienstag abend gegenüber dem RBB und meinte die Berliner Demonstration gegen die Maßnahmen zur Beschränkung der Coronapandemie am Samstag (siehe jW vom 31.8.2020), deren Anmelder er war. Tatsächlich tummelten sich unter den Demonstranten unübersehbar größere, im Gegensatz zu vielen anderen Teilnehmern gut koordinierte Gruppen von »Reichsbürgern« und etliche Neonazis.

Laut RBB will Ballweg eine für den 3. Oktober geplante dritte Demo nicht in Berlin, sondern in Konstanz am Bodensee durchführen. Im Interview mit dem SWR am Dienstag und am Mittwoch im Deutschlandfunk bestätigte er die Verlegung. Begründung: Seine Initiative habe zwei große Demos in Berlin veranstaltet, man sei »aber...

Artikel-Länge: 4373 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €