Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.07.2003 / Inland / Seite 6

Deutsch schwätze und schreibe

Stuttgarter Ausländerbehörde verlangt deutsche Schriftkenntnisse bei Einbürgerungswilligen

Martin Höxtermann

Erneut hat das Stuttgarter Verwaltungsgericht die hohen Hürden kritisiert, die Baden-Württemberg Migrantinnen und Migranten auferlegt, die sich einbürgern lassen wollen. Gute mündliche Sprachkenntnisse können genügen, um die deutsche Staatsbürgerschaft zu erwerben, befand Richter Albrecht Keim am Dienstag. Schriftliche Sprachkenntnisse seien ausreichend, wenn sich der Bewerber in seinem Lebensumfeld zurechtfinden könne.

Geklagt hatte ein 40jähriger Türke aus Stuttgart-Zuffenhausen, der sei 25 Jahren in der BRD lebt und zweimal durch den Sprachtest geflogen war, den Bewerber ohne formalen Sprachnachweis in Baden-Württemberg absolvieren müssen. Er verzichtete auf einen dritten Anlauf und stellte einen Einbürgerungsantrag. Dieser wurde abgelehnt, der Mann zog vor Gericht.

»Ich lebe und arbeite seit 25 Jahren in Deutschland, meine Tochter ist hier aufgewachsen, und ich zahle pünktlich meine Steuern«, erklärte der Kläger am Dienstag vor Gericht. Dieses...



Artikel-Länge: 3217 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €