Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.07.2003 / Ausland / Seite 7

Annäherung torpediert

Nach Anschlägen indisch-pakistanischer Dialog erneut in Frage gestellt

Hilmar König, Neu-Delhi

Innerhalb von 24 Stunden kamen am Montag und Dienstag bei zwei Terroranschlägen im indischen Jammu und Kaschmir 15 Menschen ums Leben (jW berichtete). Die indische Reaktion auf die blutigen Ereignisse fiel eindeutig aus: Feinde des Friedens wollen den Prozeß der Normalisierung, den eine neue Regierung in Jammu und Kaschmir eingeleitet hat, sowie die vorsichtige Annäherung zwischen Indien und Pakistan torpedieren. Zu dieser Einschätzung gelangte nicht nur Innenminister Lal Krishna Advani, sondern die gesamte Opposition. Auch die Linken sehen diesen Zusammenhang, wie Somnath Chatterjee von der KPI (Marxistisch) im Parlament erklärte. Mufti Mohammed Sayeed, der Chefminister von Jammu und Kaschmir, versicherte, die Militanten könnten ihn nicht vom Kurs der Versöhnung und Normalisierung der Lebensverhältnisse abbringen.

Zeitgleich mit den beiden Attacken griff in Pakistan die militante Organisation Jamaat Al Dawat verbal den religiös...

Artikel-Länge: 2925 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €