75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.09.2020 / Ausland / Seite 7

Kampf um Hegemonie

Drei Wochen nach Beginn der Proteste in Belarus: Wer sind die Gegner von Lukaschenko? (Teil 1)

Reinhard Lauterbach

Drei Wochen nach Beginn der Proteste in Belarus gegen das Wahlergebnis vom 9. August können zwei Dinge festgestellt werden: Die Bewegung gegen Staatspräsident Alexander Lukaschenko ist was ihr Mobilisierungspotential angeht an ihre Grenzen gestoßen, und sie beginnt sich politisch zu differenzieren.

Die Beobachtung von den zahlenmäßigen Grenzen liegt auf der Hand: Zum »Friedensmarsch« am Sonntag kamen einige zehntausend Demonstranten. Das ist zwar immer noch eine Menge für ein Land mit gut neun Millionen Einwohnern, aber eben auch nicht mehr die mutmaßliche Viertelmillion, die sich am ersten Sonntag nach der Wahl in Minsk versammelt hatte. Über die Gründe des Rückgangs gibt es bislang keine verlässlichen Untersuchungen, allerdings kann vermutet werden, dass ein Teil der Gesellschaft – gerade diejenigen, die als »Unpolitische« einfach das Gesicht Lukaschenkos leid sind – in die vorherige Apathie zurückfällt. Dazu werden die heftigen Polizeieinsätze der erst...

Artikel-Länge: 3965 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €