75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.08.2020 / Ausland / Seite 7

Erdogans Kriegsgeschrei

Ankara verschärft Ton gegenüber Griechenland und wärmt alte Feindschaften auf. Italien und Frankreich schicken Kriegsschiffe in die Ägäis

Hansgeorg Hermann, Chania

Kriegsgeschrei zum Nationalfeiertag: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und sein Stellvertreter Fuat Oktay haben vor dem Nationalfeiertag des Landes am Sonntag, dem 30. August, an den 1922 errungenen Sieg über den damaligen Gegner Griechenland und dessen Alliierte erinnert und damit die aktuellen Spannungen zwischen den beiden Staaten verschärft. Die Entscheidung der Regierung in Athen, die griechische Hoheitszone in der Adria rund um die Ionischen Inseln von sechs auf zwölf Seemeilen auszuweiten, kommentierte am Sonnabend zunächst Oktay mit einer offenen Drohung. In einem Interview mit der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu wütete er: »Wenn das kein Kriegsgrund ist, was denn sonst?« Laut Erdogan werde die Türkei, wie dereinst Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk, »die blaue Heimat« – gemeint sind das Schwarze Meer und die Ägäis – »mit Enthusiasmus verteidigen«.

Griechenlands Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis und das Parlament setzten mit...

Artikel-Länge: 4096 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €