75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.08.2020 / Ansichten / Seite 8

In seinem Metier

Macron im Libanon

Hansgeorg Hermann

Die Zahlen, die nicht erst seit der verheerenden Explosion im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut auf dem Tisch liegen, sprechen für sich: Sieben Milliardäre des Landes mit der – längst endgültig abgeholzten – Zeder im Wappen haben doppelt so viel Geld im Sack wie die Hälfte der geschätzt sechs Millionen Einwohner. Die Hälfte des Nationalvermögens teilen rund 40.000 sehr reiche »Geschäftsleute« unter sich auf, die meisten sind auf der christlichen Liste der 18 libanesischen Religionsgemeinschaften notiert.

Während die Banken dieses grässlich korrupten, weil rein kapitalistisch organisierten Staatswesens die Konten der größtenteils armen Mehrheit der Bevölkerung in der galoppierenden Wirtschaftskrise blockierten, finanzierten sie gleichzeitig rund 50 Milliarden US- Dollar schwere Kredite für den Bau von Luxusimmobilien.

In den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg bauten die Herrschenden der alten Kolonialmacht Fra...

Artikel-Länge: 2893 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €