3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.08.2020 / Feuilleton / Seite 2

»Vielleicht war ich etwas übervorsichtig«

Über einen Dissens mit dem »Peng!«-Kollektiv, die Antifa und die »Hufeisentheorie«. Ein Gespräch mit Frédéric Bußmann

Alexander Reich

Als in den Kunstsammlungen Chemnitz am 15. August die Ausstellung »Gegenwarten« eröffnet wurde, teilte die Deutsche Presseagentur mit, Sie hätten die Entfernung von Parteinamen in einem Wandtext über die Antifa gefordert. Was war da los?

Es gab einen Dissens über die Nennung von drei Parteien in einem Wandtext der Gruppe »Peng!«, der aufgemacht ist wie ein Wandtext der Kunstsammlungen. Ich wollte, dass diese Namen entfernt werden. Letzten Endes war ich vielleicht etwas übervorsichtig, aber es geht auch darum, wie man als städtische Institution in einer Stadt wie Chemnitz agiert, um Akzeptanz.

Stand das »Peng!«-Kollektiv, als es sich weigerte, die Namen CDU, FDP und AfD zu entfernen, vor dem Rauswurf?

Nein, nicht grundsätzlich. Im Raum stand nur die Frage, ob die Kunstsammlungen der richtige Ort sind. Aber die Installation wurde für den Museumsraum geschaffen – es geht hier um eine Inszenierung im Ready­madestil, wenn man so möchte –, ergibt also nur in de...

Artikel-Länge: 4162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!