Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
10.03.1998 / Inland / Seite 0

»Manche Richter flippen aus«

Totalverweigerer wendet sich mit Gnadengesuch an den niedersächsischen Landtag

Andreas Lüdecke

Matthias Sebode ist mit den Nerven am Ende: »Die wollen mich in den Knast schicken für etwas, das bei anderen mit ein paar Monaten Bewährung abgegolten ist.« Dabei ist Sebode kein Verbrecher, sondern ein recht friedlicher totaler Kriegsdienstverweigerer. Nachdem er vor einem Jahr bereits fünf Monate wegen Fahnenflucht in Untersuchungshaft gesessen hatte, war er am 23. September 1997 von der Kleinen Strafkammer des Landgerichts Göttingen zu sechzehn Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Vor dieser Berufungsverhandlung hatten die Richter in erster Instanz zwölf Monate gefordert. Nachdem das Oberlandesgericht Celle den Revisionsantrag von Sebodes Anwalt im Januar als unbegründet abgelehnt hatte, sind die 16 Monate rechtskräftig. Um der drakonischen Haftstrafe noch entgehen zu können, wird sich der 30jährige in den nächsten Tagen mit einem Gnadengesuch an die Staatsanwaltschaft Göttingen sowie einer Petition an Niedersachsens Landtag...

Artikel-Länge: 5033 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €