Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
26.08.2020 / Feuilleton / Seite 10

Gegen Trend und Zeitgeistschmutz

Das neue Album »Whoosh!« zeigt wieder: Deep Purple sind unanfechtbar. Und auch noch tanzbar

Jürgen Roth

Es gibt keine andere Band, die einen Song wie »Throw My Bones« zu schreiben in der Lage wäre – ein derart groovendes Wuchtstück, das du natürlich ohne den Ian Paice’schen Schlagzeugshuffle nie hinbekämst. Und es soll mir mal einer sagen, wer sonst aus einem zunächst eher mäßig einfallsreichen Midtempotrack wie »Drop The Weapon« noch einen so lässigen und entschieden erfreulichen Chorus herausfaltete, sich weitend und kompakt in einem: »Drop the weapon / Kick it away / Drop your gun / Look the other way.«

Der ganze Scheiß ist eben auch noch tanzbar. Und deshalb wirft der zu rasenden Gitarrenläufen neigende Steve Morse, von Produzent Bob Ezrin abermals weithin wohltuend gebremst und in die fließende Soundstruktur eingebunden, in »We’re All the Same in the Dark« halt mal ein schnalzendes, leichter Hand hingeschmissenes country- oder folkaffines Solo ein.

Deep Purple sind unanfechtbar. Sie sind es, weil die Bandgeschichte eine nicht unerhebliche Menge an perl...

Artikel-Länge: 3941 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €