Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
25.08.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Beijings Börsenboom

China versucht über »Star Market« Kapital ins Land zu holen. Aktien von Ant Financial in Shanghai und Hongkong heiß begehrt

Simon Zeise

Es ist eine Retourkutsche an Washington. Während die US-Regierung gegen chinesische Hightechkonzerne zu Felde zieht, plant Beijing Medienberichten zufolge, den heimischen Zahlungsdienstleister Ant Financial schon im September an die Börsen in Shanghai und Hongkong zu bringen. Mit einer geschätzten Marktkapitalisierung von 200 Milliarden Dollar wäre es der größte Börsengang der Geschichte. Wenn der Konzern bis zu 15 Prozent seiner Aktien auf den Markt wirft, wäre das Listing des saudischen staatlichen Ölkonzerns Aramco übertroffen.

Das Tochterunternehmen des »chinesischen Amazons« Alibaba stellt in der Volksrepublik einen der am häufigsten genutzten Bezahldienste zur Verfügung: Über die Smartphone-App »Alipay« wickeln Millionen Menschen täglich ihre Geldtransfers ab.

Die US-Regierung verschärft den bereits seit zwei Jahren währenden Handelskrieg beinahe täglich. Neben einer Orgie von Strafzöllen und Sanktionen gegen chinesische Hightechkonzerne, hat US-Prä...

Artikel-Länge: 3959 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.