Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 25. Januar 2021, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
22.08.2020 / Ausland / Seite 7

Nach Washingtons Gusto

USA wollen Vorsitz der Interamerikanischen Entwicklungsbank. Widerstand aus Lateinamerika

Frederic Schnatterer

In Lateinamerika wächst der Widerstand gegen den von Washington für den Vorsitz der Interamerikanischen Entwicklungsbank (BID) nominierten Mauricio Claver-Carone. Am Dienstag forderten 22 frühere lateinamerikanische Staats- und Regierungschefs in einem Brief, die für September geplante Wahl des BID-Chefs bis März 2021 zu verschieben. Als Begründung machen die Mitglieder der »World Leadership Alliance – Club de Madrid« geltend, wegen der Coronapandemie seien die Bedingungen »alles andere als günstig für tiefgehende Debatten«, wie sie angesichts der Wichtigkeit der Entscheidung über den BID-Vorsitz notwendig seien.

Am 16. Juni hatte das US-Finanzministerium angekündigt, Claver-Carone als Nachfolger für den aktuell amtierenden Luis Alberto Moreno aus Kolumbien ins Rennen zu schicken. In der auf der Internetseite des Ministeriums veröffentlichten Mitteilung wird Finanzminister Steven Mnuchin mit den Worten zitiert, der Bank komme in den nächsten Jahren »beson...

Artikel-Länge: 3720 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €