3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.08.2020 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Libyen räumt Öllager

Im deutschen Interesse: Warlord Khalifa Haftar genehmigt begrenzte Wiederaufnahme des Exports. Förderung drastisch eingebrochen

Knut Mellenthin

Kann Heiko Maas (SPD) zaubern, oder hatte er einfach nur einen guten Insidertip? Bei den Gesprächen, die er am Montag in der libyschen Hauptstadt Tripolis führte, hatte der deutsche Außenminister darauf gedrängt, die seit dem 18. Januar bestehende Blockade der Ölfelder und Exportterminals in Ostlibyen zu beenden. Einen Tag später wurde aus der Umgebung des Warlords Khalifa Haftar bekanntgegeben, dass dieser angeordnet habe, »die Häfen und Anlagen wieder zu öffnen, um die Probleme zu beenden, mit denen die Libyer in vielen Lebensbereichen konfrontiert sind, und um die Infrastruktur der Ölproduktion und der Exportanlagen zu schützen«.

Die offizielle Mitteilung kam von Nadschi Al-Maghribi, dem Chef der Miliz, die im Dienste Haftars die ostlibyschen Ölanlagen bewacht. Viele Medien interpretierten die anscheinend nur kurze und ungenau formulierte Erklärung als Signal, dass auch die seit Monaten unterbrochene Ölförderung im Machtbereich des Warlords wiederaufge...

Artikel-Länge: 3955 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!